ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent
Bootcamp

Bootcamp

Das nächste Bootcamp findet vom 8.-12. Mai 2023 am Seedhouse in Osnabrück und am Deutschen Institut für Lebensmitteltechnik in Quakenbrück statt.
Bewerbt euch jetzt!

Bootcamp

Wie bündelt man die gesamte Stärke des Food-Clusters aus Niedersachsen in einer Woche? Indem Startups und ambitionierte Teams innerhalb kürzester Zeit Zugang zur hochtechnologischen Infrastruktur und zum Know-How des Deutschen Instituts für Lebensmitteltechnik erhalten und von den Startup-Erfahrungen und dem Netzwerk des Seedhouse und der darum versammelten 34 Unternehmen aus der gesamten Lebensmittelwertschöpfungskette profitieren.

Benefits

Benefits

Als Teilnehmer*in des Bootcamps profitierst du von:

  • einem individualisierten Input-Angebot
  • Unterstützung in der Konkretisierung des Geschäftsmodells sowie der Kommerzialisierung
  • Zugang zu der hochtechnologischen Infrastruktur und dem Knowhow des DIL
  • einer wertvollen Vernetzung in der regionalen Food-Branche
  • einer nachhaltigen und langfristigen Betreuung durch das Seedhouse und das DIL
  • einer kostenfreien Unterbringung und Verpflegung

    Und das alles in nur einer Woche!

Teilnehmer*innen

Teilnehmer*innen

Teilnehmen können Teams oder Startups, die überzeugende Ideen/ Prototypen für Innovationen im Lebensmittelsektor mitbringen.

Stimmen zum Bootcamp

  • „Durch Foodhyper wurde ich extrem gepusht und hatte zum ersten Mal das Gefühl einer rundum Unterstützung. Der Austausch mit den anderen StartUps war auf Augenhöhe und super Supportive wodurch die Woche über eine sehr angenehme Atmosphäre geherrscht hat. Foodhyper hat mich jeden Tag aus meiner Komfortzone herausgeholt - und das war toll!“

    Marie, Malunt

  • „Es braucht ein Ökosystem um ein Startup erfolgreich zu machen. Der FoodHyper baut eine Brücke in Deutschlands größtes Food-Ökosystem Osnabrück.“

    Hendrik, Esencia foods

  • „Die Foodhyper Woche war vollgepackt mit Workshops, Networking und jede Menge individueller Input. Wir empfehlen jedem Food Startup diese tollen Möglichkeiten wahrzunehmen und sich für das Foodhyper Programm zu bewerben.“

    Vincent & Thorsten, Lower Impact

  • „Die Atmosphäre im Bootcamp war hervorragend, vom ersten Tag an war der Austausch mit Gleichgesinnten fruchtbar, wobei der Spaß nicht zu kurz kam. Besonders wertvoll waren für uns die Gespräche mit den Expert*innen des DILs, die auch nach dem Bootcamp weitergeführt wurden.“

    Jonas & Max, COLIPI

  • „Wir sind vom gesamten Team und Konzept des Bootcamps fasziniert. Es war eine intensive und lernreiche Woche, die uns nach vorne bewegt hat.“

    David, Coldsense Technologies

Alumni

Bewerbung

Bewerbung

Ihr möchtet mit eurem Food-Startup richtig durchstarten? Dann bewerbt euch ab sofort bis zum 19. März hier für das kommende Bootcamp!
Bewerben können sich Teams und Startups mit innovativen Ideen rund um den Food-(Tech-) Bereich. Hier gibt es einen Überblick des Portfolios. Die Bewerbung erfolgt über das Bewerbungsformular sowie ein Pitch Deck, in dem ihr folgende Punkte überzeugend darstellt:

  • Vorstellung des Startups und der Gründer
  • Problem, das von euch gelöst werden soll
  • euer Lösungsansatz und Produkt
  • USP
  • aktuelle Marktsituation und Marktpotentiale
  • Geschäftsmodell und Prognose

Hier findest du unsere FAQ.

FAQ

Ansprechpartnerinnen

Kerstin Hogrefe

E-Mail: kerstin@seedhouse.de

Tel.: 0151 67965973

Karin Mastall

E-Mail: K.Mastall@dil-ev.de

Tel.: 05431 183 193