Was genau ist das Bootcamp und warum sollte Euer Startup da unbedingt teilnehmen?

Das Bootcamp ist ein Event, welches eine Woche lang 10 Teams mit intensivem Support in der Gründungsphase eines Startups unterstützt.

Die Teilnehmer*innen der Bootcamps erhalten maßgeschneiderte und individualisierte Angebote, die es ermöglichen, bestehende technologische Ansätze weiterzuentwickeln und zu validieren.

Gleichzeitig werden die Grundlagen zur Entwicklung eines Geschäftsmodells und zur Kommerzialisierung der Idee vermittelt.

Neben dem ständigen Austausch mit Mentorinnen und Expertinnen findet bereits während der Bootcamps ein intensives internes (Teilnehmerinnen und Experteninnen) und externes (Stakeholder) Networking statt.

Was haben teilnehmende Startups davon?

  • Zugang zur hochtechnologischen Infrastruktur des DIL und Zugang zum Netzwerk des Seedhouse profitieren
  • Groß angelegte, halböffentliche Netzwerkveranstaltung als Abschluss
  • Bringt alle relevanten Stakeholder zusammen —> dazu werden alle niedersächsischen Food-Startup Stakeholder, Unternehmen, Organisationen und ein Kreis von VCs und Business Angeln eingeladen.
  • Alle Teams des Bootcamps, die ihre Idee weiterverfolgen, werden mit einem Profil auf den Webseiten der Seedhouse Accelerator GmbH und des DIL Innovation Hub voraussichtlich dauerhaft, aber mindestens 12 Monate gelistet.
  • Alle Teilnehmerinnen werden im Nachgang des Bootcamps durch das Seedhouse und durch das DIL betreut. Angestrebt wird hierbei die konstante Vernetzung der Teilnehmerinnen mit dem Ziel der Gründung oder Ansiedlung in Niedersachsen. Aus Erfahrung ergeben sich oftmals im Anschluss an eine intensiven Startup Betreuung Synergien und Vernetzungsmöglichkeiten.

Lasst euch diesen maximalen Boost also auf keinen Fall entgehen und bewerbt euch jetzt mit eurem Team!

Zum Ablauf:

Montag, 09.Mai: Network I Kennenlernen, Networking, Input Förderung, gemeinsamer Grillabend der Teilnehmer:innen
Dienstag, 10. Mai: Work I individualisierte Masterclasses und Workshops zu den Themen: Food-Legal / Novel Food, Netzwerk Marketing, Storytelling, Produktentwicklung, Investment, VC und Business Angels u.v.m. mit Mentoren
Mittwoch, 11. Mai: Research I individuelle Produktberatung mit Experten des DIL, Transfer (für Ideen/Produkte ohne Technologiekomponente besteht ein Alternativprogramm im Seedhouse oder es ist ein Pausetag möglich)
Donnerstag, 12. Mai: Production I Experimente und Produktion zur Entwicklung und Optimierung der Produktidee, Transfer (für Ideen/Produkte ohne Technologiekomponente besteht ein Alternativprogramm im Seedhouse oder es ist ein Pausetag möglich)
Freitag, 13. Mai: Traction I individuelle Hilfestellungen, Business Speed-Dating, Pitch-Event mit anschließender Verkostung vor Geschäftsführern und Managern von namenhaften Unternehmen aus dem Foodbereich, wertvolles Feedback bei anschließendem Netzwerken

Stattfinden wir das ganze an zwei Standorten: dem Seedhouse Accelerator in Osnabrück und dem DIL in Quakenbrück.